D/VII/1

Abteilung Deutschland, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer D/VII/1

Manufaktur Porzellanmanufaktur Ernst Bohne & Söhne, Deutschland, Rudolstadt, um 1910, Zigarrenaschenbecher, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 6789, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Krone, darunter N (nachgemachte Neapelmarke) sowie Handmalerei grüne Farbstempel Unterglasur, 6789 gepresst, nicht signiert, Literatur: J. G. Th. Graesse und E. Jaenicke, Führer für Sammler von Porzellan und Fayence, Steinzeug, Steingut usw., Seite 504, Marke Nr. 6 identisch, weitere Literatur: Gustav Weiß, Ullstein Porzellanbuch, Seite 299, Marke 7 identisch, Höhe 5,5 cm, Breite 22 cm