Fotos und Beschreibung

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/1

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Teller Les Annales Politi et Lit (Zur Erinnerung an bessere Zeiten, frei übersetzt), Künstler Edmond Lachenal, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Dekorstempel mit KG sowie E. Lachenal Stempelautograph, Lunéville und andere Zeichen gepresst, siehe auch MEK F/II/2, kleinere Ausführung dieses Tellers, Literaur: J. A. Schmoll genannt Eisenwerth und Helga Schmoll genannt Eisenwerth, Nancy 1900 Jugendstil in Lothringen, Ausstellung im Münchner Stadtmuseum vom 28. August bis 23. November 1980, Seite 362 ff., Beschreibung des Dekors mit Nachweis Lachenal und Abbildung des Dekors, Seite 452, Abbildung des Stempels, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, Durchmesser 26,2 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/2

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Teller Les Annales Politi et Lit (Zur Erinnerung an bessere Zeiten, frei übersetzt), Künstler Edmond Lachenal, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Dekorstempel mit KG sowie E. Lachenal Stempelautograph, B sowie unbekanntes Zeichen gepresst, siehe auch MEK F/II/1, größere Ausführung dieses Tellers, Literaur: J. A. Schmoll genannt Eisenwerth und Helga Schmoll genannt Eisenwerth, Nancy 1900 Jugendstil in Lothringen, Ausstellung im Münchner Stadtmuseum vom 28. August bis 23. November 1980, Seite 362 ff., Beschreibung des Dekors mit Nachweis Lachenal und Abbildung des Dekors, Seite 452, Abbildung des Stempels, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, Durchmesser 22 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/3

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, 1890, Vase Pervenche (Immergrün), Künstler Edmond Lachenal (attr.) vor Pervenche ein E hinten ein E auf dem Kopf, ins E verbunden als Rahmen evtl. ein L, siehe ähnliche pflanzliche Bemalung MEK F/II/1 und MEK/F/2, Werks.-Nr. 107, Exemplar Nr. 2, gemarkt K & G Lunéville France Pervenche Farbstempel, 107 sowie 2 gepresst, Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 16, sowie Seite 124, dort der Vasentyp Pervenche abgebildet, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 29 cm, Breite 19 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/4

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, 1885 – 1890, Tablett mit Seerosen, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K. G Lunéville France R gemalt, ungedeuteter Pressstempel, Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke ähnlich Type 12, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, Höhe 24 cm, Breite 32 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/5

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Schale mit Kirschbaumzweigen, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K et G Lunéville France Farbstempel, P A geritzt, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, Durchmesser 30 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/6

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 100, Exemplar Nr. 2, gemarkt K & G Lunéville Dépose France Farbstempel, 100 sowie 2 gepresst, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 139, Marke wie Type 23, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 24 cm, Breite 14,5 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/7

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Krug, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K & G Lunéville France Farbstempel, weitere Pressstempel, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 139, Marke Type 18, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 31 cm, Breite 21 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/8

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K et G Lunéville France Farbstempel, 99 und OP gepresst, nicht signiert, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 28,5 cm, Breite 14,5 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/9

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Schale auf 4 Tatzenfüßen Motiv nach japanischem Vorbild, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Lunéville Farbstempel, nicht signiert, Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 9, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels
Werksverzeichnis selten möglich ist, Höhe 7 cm, Breite 24,7 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/10

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Bildplatte mit gemalter mariner Szene, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K G Lunéville Marine (Name des Dekors) roter Farbstempel, unbekanntes Zeichen gepresst, nicht signiert, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, dort dieser Dekorstempel nicht verzeichnet, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Gold gehöht, Höhe 23,8 cm, Breite 17,2 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/11

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Jardiniere, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 148, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K & G Lunéville France brauner Farbstempel, P gepresst sowie ungedeuteter Pressstempel, Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 18, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, Höhe 12,5 cm, Breite 37 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/12

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Jardiniere, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 132.2, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K & G Lunéville France grüner Farbstempel, 132.2 sowie L gepresst, Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, Höhe 10 cm, Breite 26 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/13

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 147, Exemplar Nr. evtl. 1, gemarkt K & G Lunéville France brauner Farbstempel, J, 147 sowie 1 gepresst, Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 18, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 33 cm, Breite 19 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/14

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, vor 1900, Teller Chasse (Jagd), Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt K G Lunéville, Chasse im dunkelblauen Unterglasur Jagdhornstempel, ungedeutete Presszeichen, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, dieser spezielle Stempel dort nicht verzeichnet, Durchmesser 22,5 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/15

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 708, Exemplar Nr. 2, gemarkt K et G Lunéville France Farbstempel, 708 und 2 gepresst, nicht signiert, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für
K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 28, cm, Breite 18 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/16

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Jardiniere, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 708, Exemplar Nr. 2, gemarkt K et G Lunéville France Farbstempel, 708, 2 sowie P gepresst, nicht signiert, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal,
Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis
selten möglich ist, Höhe 13,5, cm, Breite 39 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/17

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 107, Exemplar Nr. 2, gemarkt K et G Lunéville France Farbstempel, 107 und 2 gepresst, nicht signiert, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für
K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 28,5, cm, Breite 19,5 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/18

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase mit Pfauen, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 122, Exemplar Nr. 1 (?), gemarkt K et G Lunéville France Farbstempel in Gold, 122, 1 und P gepresst, nicht signiert, Goldbemalung sowie Emaillepunkte in weiß und blau, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 14, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 34, cm, Breite 24 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/19

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Saint Clement, um 1892, Vase mit Irisdekor, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt KG, SC sowie I (?) alles geritzt, nicht signiert, Dekor geritzt, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 139, Marke Type 21, KG abweichend, SC identisch, Höhe 19 cm, Breite 14 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/20

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Henkelkorb, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit K & G Lunéville bräunlicher Stempel unter Glasur, 2, 1 sowie V gepresst, nicht signiert, reichlich Gold gehöht, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 9 identisch, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist,
Höhe 18 cm, Breite 19 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/21

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit K & G Lunéville France grünlicher Stempel unter Glasur, 123 sowie 1 gepresst, nicht signiert, reichlich Gold gehöht sowie weiße Emaillepunkte, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 18 identisch, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, siehe auch MEK F/II/22 zugehörige Jardiniere sowie MEK F/II/23 identische Vase, Höhe 35 cm, Breite 24 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/22

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Jardiniere, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit K & G Lunéville France brauner Stempel unter Glasur, 123 sowie 1 gepresst, nicht signiert, reichlich Gold gehöht sowie weiße Emaillepunkte, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 9 identisch, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, siehe auch MEK F/II/21 sowie MEK F/II/23 zugehörige Vasen, Höhe 17 cm, Breite 40 cm

Abteilung Frankreich, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer F/II/23

Manufaktur Keller & Guérin, Frankreich, Lunéville, um 1900, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit K & G Lunéville France grünlicher Stempel unter Glasur, 123 sowie 1 gepresst, nicht signiert, reichlich Gold gehöht sowie weiße Emaillepunkte, Literatur: Annabelle Héry, La Faiencerie de Lunéville 1786 – 1923, Les Keller & Guérin, Seite 138, Marke Type 18 identisch, um 1900 entwarfen die Künstler der École de Nancy, Louis Majorelle, Ernest Bussière, Edmond Lachenal, Emile Gallé Modelle für K & G, wobei eine Zuordnung mangels Werksverzeichnis selten möglich ist, siehe auch MEK F/II/21 identische Vase sowie MEK F/II/22 zugehörige Jardiniere, Höhe 35 cm, Breite 24 cm