Fotos und Beschreibung

Abteilung Deutschland, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer D/XXXVIII/1

Königliche Majolika-Werkstätten Cadinen, Deutschland, Cadinen/Kadyny, um 1929, Ascher mit den bekrönten Initialen FR (Friedrich Rex, Friedrich der Große), Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 1000, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit Krone (schwer erkennbar), Cadinen sowie 1000 gepresst, brg Mo F in Gold gemalt, FR mit Krone in Gold gemalt, nicht signiert, Literatur: Jörn Barfod, Des Kaisers Keramik, 100 Jahre Königliche Majolika-Werkstätten Cadinen, Seite 15, zeitlicher Nachweis über die Verwendung der Farbkombination Rotbraun („Cadiner Rot“), Kobaltblau und Gold gegen Ende der 1920‘ Jahre, weitere Literatur: Otto Pelka, Keramik der Neuzeit, Markentafel II, Marke Nr. 15 identisch sowie Seite 209, Herstellerverzeichnis Nr. 15, Cadinen Königl. Majolika-Werkstätten, Durchmesser: 16,5 cm