D/CLXII/1

Abteilung Deutschland, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer D/CLXII/1

Porzellanfabrik Schödl, Jacob & Co. und Nachf. Porzellanfabrik Hertel, Jacob & Co., Deutschland, Rehau, um 1925, Schüssel mit Deckel, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit H. J. Co (die Punkte jeweils in der Mitte der Buchstaben) sowie darunter BAVARIA dunkelgrüne Stempel unter Glasur, nicht signiert, Literatur: Dieter Zühlsdorf, Markenlexikon Band 1, Porzellan und Keramik Report 1885 – 1935, Seite 39, Marke Werkteil-Nummer 1, Gruppen-Nummer 1. fortlaufende Nummer innerhalb der Gruppe 553 identische Marke (dort für die Zeit von 1922 bis 1930 eingeordnet) sowie Seite 593, kurze Beschreibung der Fabrik, weitere Literatur: Robert E. Röntgen, Deutsche Porzellanmarken von 1710 bis heute, Seite 285, Marke Nr. 2225 identisch (dort für die Zeit von 1922 bis 1930 eingeordnet), 1906 gründeten Schödl und Jacob die Porzellanfabrik in Rehau, Firmierung Porzellanfabrik Schödl, Jacob & Co., nach kurzer Zeit scheidet Schödl wieder aus und Karl Hertel wird Mitinhaber, Firmierung ab da Porzellanfabrik Hertel, Jacob & Co.,
Höhe 16 cm, Breite 31,5 cm