Haagsche Plateelbakkerij Rozenburg, später Königliche Porzellan- und Faiencefabrik Rozenburg – Inv.Nr. N/I/1 bis N/I/5