Fotos und Beschreibung

Abteilung Finnland, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer Fi/I/1

Arabia Porslinsfabrik Aktiebolag, Finnland, Helsingfors, 1930 – 1935, Vase, Künstler unbekannt, Werks-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit Dreimal Buchstabe A in einem Turm, darunter 8, darunter MADE IN FINLAND sowie ZW schwarze Stempel auf Glasur, nicht signiert, Literatur: Dieter Zühlsdorf, Porzellan und Keramik Report 1885 -1935, Markenlexikon Band 1, Seite 339, Werkteil-Nummer 1, Gruppen-Nummer 14, fortlaufende Nummer innerhalb der Gruppe 51, Marke identisch (dort für die Zeit von 1930 bis 1935) sowie Seite 518, Werkteil-Nummer 3, fortlaufende Nummer des Werkteils 507, dort kurze Beschreibung der Fabrik, die Fabrik wurde 1874 in Helsingfors als Zweigwerk der schwedischen Porzellanfabrik Rörstrands Porslinsfabriker A.B. gegründet, um von dort aus den russischen und finnischen Markt besser beliefern zu können, die Fabrik produzierte Porzellan, Fayence und Steinzeug, um 1900 arbeitete der berühmte belgische Designer Alfred William Finch für die Fabrik, wohl ab 1916 wird die Fabrik eigenständig und unterhält eine Zweigfabrik in der finnischen Stadt Abo, Glasur mit leichten metallischen Reflexionen,
Höhe 25 cm, Breite 16 cm