Fotos und Beschreibung

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/1

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Wien, Maske, roter Keramikscherben, Künstler Michael Powolny, gemalte Markung Wien Austria MP 13 A, Höhe 7,5 cm, Breite 7,5 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/2

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Kufstein, Figur Ente, roter Keramikscherben, Künstler Walter Bosse, nicht gemarkt, nicht signiert, Höhe 6,5 cm, Breite 4 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/3

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Kufstein, Figur Elefant, roter Keramikscherben, Künstler Walter Bosse, nicht gemarkt, nicht signiert, Höhe 11,5 cm, Breite 16 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/4

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Figur Junge mit Hund, roter Keramikscherben, gemarkt K. K. Austria gestempelt, gemalt E, gepresst 1, Höhe 13 cm, Breite 7 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/5

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Wandmaske Mädchenkopf mit Tuch, um 1930, roter Keramikscherben, Werks.-Nr. 434/7, Exemplar Nr. ohne, Retuscheur Nr. ohne, gemarkt A S im Kreis geritzt, Bleistiftnummer 434/7, Höhe 26,5 cm, Breite 17,5 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/6

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Wandmaske Junge mit Herz, um 1930 – 1950, Künstler unbekannt, evtl. Walter Bosse (Terra), Anton Klieber, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, Retuscheur Nr. ohne, gemarkt gemalte Figur, evtl. Gemsentier von Bosse,
Höhe 22,5 cm, Breite 15,5 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/7

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria/Böhmen (Böhmen?), Kanne, Zuckerdose und Milchkännchen eines Service, um/nach 1920, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt als schwarzer Dreieckstempel der Schriftzug .IMPORTE. DE LA CZECHOSLOVAQUIE sowie bei der Kanne sehr groß Buchstabe P blauer Stempel, nicht signiert, das Hand gemalte kubistische Service wurde wohl für den Export hergestellt, Ausführung Elfenbeinsteinzeug (?), Kanne: Höhe 21 cm, Breite 22 cm, Zuckerdose: Höhe 13 cm, Breite 15,5 cm, Milchkännchen: Höhe 11 cm, Breite 14,5 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/8

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, Wandmaske Tiroler Type als Mädchenkopf, um 1930 – 1950, Künstler unbekannt, evtl. Walter Bosse, Werks.-Nr. ohne, Exemplar Nr. ohne, Retuscheur Nr. ohne, nicht gemarkt, nicht signiert,
männlicher Pedant siehe MEK A/XVIII/7, Höhe 17,5 cm, Breite 11,7 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/9

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, um 1880, Vase, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 1222, Exemplar Nr. 1, Retuscheur Nr. ohne, gemarkt 1222 und 1 gepresst, nicht signiert, evtl. Zsolnay Pecs, Höhe 43 cm, Breite 20 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/10

Manufaktur ohne Zuschreibung, Austria, um 1900, Vase mit Neptun, Künstler unbekannt, Werks.-Nr. 65, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Reproduction Reserve, Made in Austria sowie 65 gepresst, nicht signiert, evtl. Goldscheider oder Amphora, Höhe 41 cm, Breite 32 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/XVIII/11

Ohne Zuordnung, Austria, Gmunden, 1930 – 1950, Schale mit 3 Fruchtkörperfüßen, Künstler unbekannt, Werksnummer ohne, Exemplar Nr. ohne, gemarkt ohne Firmenmarke, nicht signiert, evtl. Liezer Keramik oder Scheibbser Keramik,
Höhe 9,4 cm, Breite 21,5 cm