Kurzbiografie und Inventar zum Künstler

Johannes Cornelis Heijtze wurde 1873 in Den Haag geboren. Weitere Daten vom Künstler konnten nicht eruiert werden.

Abteilung Niederlande, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer N/I/1

Haagsche Plateelbakkerij Rozenburg, Niederlande, Den Haag, 1902, sehr großer Wandteller Auf Blütenzweig sitzender Papagei, Künstler Johannes Cornelis Heijtze, Werks.-Nr. 7 32 (Auftragsnummer) gemalt, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Firmenmarke mit Storch, Rozenburg Den Haag (Glasurmarke), Fenster gemalt, H gemalt, Jahreszeichen Sonne für 1902 gemalt, , Ausführung als Fayence, Glasurmalerei und Emaillierung, Literatur: Edgar Pelichet, Jugendstilkeramik, Seite 186 Marke und Jahreszeichenerklärung, weitere Literatur: Gisela Reineking von Bock und Carl-Wolfgang Schümann, Kunstgewerbemuseum der Stadt Köln, Sammlung Gertrud und Dr. Karl Funke-Kaiser, Keramik vom Historismus bis zur Gegenwart, Seite 399, Marke Bildtafel 65 identisch, siehe auch Auktionshaus von Zeschwitz, München, Auktion Nr. 59 vom 22.04.2010, Lot Nr. 335, Durchmesser 44 cm