Kurzbiografie und Inventar zum Künstler

Rudolf Chocholka wurde am 19.02.1988 in Wien geboren. Er starb am 26.01.1958 in Wien. Chocholka lernte den Beruf eines Ziseleurs, war dann als Modelleur in einer kunstgewerblichen Firma tätig und besuchte Kurse in der Staatsgewerbeschule und der Kunstgewerbeschule. Zwischen 1914 und 1918 leistete er Kriegsdienst. Nach dem Krieg war er wieder als Modelleur tätig und ab 1924 selbständiger Bildhauer. Ab 1940 war Chocholka für die Manufaktur Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos tätig, für die er insgesamt 285 Modelle, davon hauptsächlich Tierplastiken, schuf.

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/IV/8

Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos, Austria, Wien, Ausformung 1950’ Jahre, Figur Rehgruppe, Künstler Rudolf Chocholka, Werks.-Nr. 1837, Exemplar Nr. 2 (?), gemarkt Keramos Wien Made in Austria schwarzer Stempel, 1837 sowie 2 im Kreis gepresst, nicht signiert, Literatur: Uta M. Matschiner, Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos mit Werksverzeichnis, Seite 495, Nr. 1837, identische Rehgruppe, Entwurf Rudolf Chocholka, abgebildet, Höhe 19 cm, Breite 22 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/IV/9

Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos, Austria, Wien, Ausformung 1950’ Jahre, Figur Russischer Windhund liegend, Künstler Rudolf Chocholka, Werks.-Nr. 2553, Exemplar Nr. 8, gemarkt Keramos Wien Made in Austria sowie Modell Chocholka schwarze Stempel, 2553 sowie 8 gepresst, nicht signiert, Literatur: Uta M. Matschiner, Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos mit Werksverzeichnis, Seite 571, Nr. 2553, identischer Windhund, Entwurf Rudolf Chocholka, abgebildet, Höhe 13 cm, Breite 25 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/IV/10

Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos, Austria, Wien, Ausformung 1950’ Jahre, Figur Pferd „Levade“, Künstler Rudolf Chocholka, Werks.-Nr. 1763, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Keramos Wien Made in Austria schwarzer Stempel, 1763 gepresst, nicht signiert, Literatur: Uta M. Matschiner, Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos mit Werksverzeichnis, Seite 486, Nr. 1763, identisches Pferd, Entwurf Rudolf Chocholka, abgebildet, Höhe 19,5 cm, Breite 17,5 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/IV/11

Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos, Austria, Wien, Ausformung 1950’ Jahre, Figur Schäferhund sitzend, Künstler Rudolf Chocholka, Werks.-Nr. 1743, Exemplar Nr. ohne, gemarkt Keramos Wien Made in Austria schwarzer Stempel, nicht signiert, Literatur: Uta M. Matschiner, Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos mit Werksverzeichnis, Seite 481, Nr. 1743, identischer Schäferhund, Entwurf Rudolf Chocholka, abgebildet, Höhe 26,6 cm, Breite 21,5 cm

Abteilung Austria/Ungarn/Böhmen, Keramik 1860 – 1960, Inventarnummer A/IV/12

Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos, Austria, Wien, Ausformung 1950’ Jahre, Figur Wolfshund, Künstler Rudolf Chocholka, Werks.-Nr. 2708, Exemplar Nr. 2 (?), gemarkt Keramos Wien Made in Austria schwarzer Stempel, 2708 gepresst, 2 geritzt, nicht signiert, Literatur: Uta M. Matschiner, Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur Keramos mit Werksverzeichnis, Seite 591, Nr. 2708, identischer Wolfshund, Entwurf Rudolf Chocholka, abgebildet, Höhe 11 cm, Breite 18 cm